Riesiges Panoramabild von Bielefeld dank Mars-Missionstechnik

Roboter fotografiert Bielefeld



Eigentlich wurden Fotografier-Roboter für die Mars-Erkundung 2003 entwickelt. Die Nasa hat zusammen mit Google und der Carnegie Mellon University, diese Technik entwickelt und zugänglich gemacht. An der Fachhochschule des Mittelstandes wird diese Technik eingesetzt, um die Stadt Bielefeld im Web noch besser zu präsentieren. Studierende der Medienwirtschaft, die auch Fotografie-Technologie im Lehrplan haben, dürfen unter Anleitung von Prof. Dr. Stefan Bieletzke die Roboter einsetzen, um Panoramen oder sehenswerte Gebäude auf Gigapixel-Bilder zu bannen. Gigapixel-Bilder sind Bilder mit sehr hoher Auflösung. Ein erstes Motiv war die Panorama-Sicht vom Sparrenberg aus (siehe unten). Das Bild hat nicht die üblichen 4 Megapixel sondern die tausendfache Auflösung: 4000 Megapixel. Würde man es in Fotoqualität (mit 150 dpi) ausdrucken, so wäre es gut 3 m hoch und beachtliche 42 m breit! Es hätte also die Größe der Grundfläche einer 126m2-Wohnung.

Die Aufnahme der Bilder erfolgt, indem eine Kamera dem Roboter übergeben wird und dann der Bildausschnitt festgelegt wird. Dieser Ausschnitt wird automatisch in mehrere hundert Einzelbild-Positionen aufgeteilt. Sobald die Aufnahme gestartet wird, übernehmen Motoren die Bewegung der Kamera von Bilddetail zu Bilddetail, während ein Roboterfinger den Kameraauslöser bedient. Solch eine Aufnahme dauert im Fall des Bielefeld-Panoramas z. B. 70 Minuten. Noch länger kann anschließend das Zusammenfügen der Einzelbilder dauern: Das Panorama mit seinen 1050 Einzelbildern wurde z. B. fast 14 Stunden berechnet. Zuletzt wird das Bild nicht ausgedruckt, sondern ins Web auf den Gigapixel-Dienst und bei Google-Earth hochgeladen. Dort kann dann jeder das Bild erkunden, hineinzoomen und Details erforschen.






Info zum Bild: 3993 Megapixel (233730 x 17086 pixels), 1053 Einzelbilder, Rechenzeit: 14 Stunden.
In Google-Earth anschauen? oder auf Gigapan erforschen?



Weitere bisherige Bilder:
 

Weitere Gigabilder folgen in Kürze. Relevante Datenschutz-Richtlinien wurden von uns juristisch geprüft. Ein Projekt der FHM Bielefeld und der Trainings-Online GmbH für Bielefeld. Kontakt: bieletzke [at] fhm-bielefeld.de © 2009